passgenaue_besetzung_von_becker

Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen

Die Handwerkskammer Hannover unterstützt kleine und mittlere Unternehmen aus den Landkreisen Diepholz, Hameln-Pyrmont, Nienburg und Schaumburg bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen.

Auszug aus dem kostenfreien Dienstleistungsangebot:

Wir beraten und begleiten Mitgliedsbetriebe bei der Nachwuchsgewinnung
Gemeinsam erstellen wir, gern im Rahmen eines Betriebsbesuches, ein detailliertes Anforderungsprofil und eine individuelle, aussagekräftige und multimediale Lehrstellenausschreibung.

  • Wir übernehmen die Veröffentlichung ihrer Lehrstellen- und Praktikumsangebote in der interaktiven Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Hannover.
  • Wir bewerben die offenen Lehrstellen in Schulen und auf vielen Messen und Veranstaltungen
  • Wir öffnen den Kontakt zu passenden Auszubildenden
    Durch das Projekt gefördert werden ausschließlich als KMU eingestufte Unternehmen, die weniger als 250 Mitarbeiter haben, weniger als 50 Mio. EUR Umsatz generieren und weniger als 43 Mio. EUR Bilanzsumme ausweisen.

Ansprechpartner:

Jens Heitmüller
Ausbildungsberater

Tel. (05 11) 3 48 59 - 40
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
j.heitmueller--at--hwk-hannover.de

Projektträger
Handwerkskammer Hannover

Zeitrahmen
Momentane Förderperiode 01.01.2020 bis 31.12.2020.

Förderhinweis

passgenaue vermittlung, foerdermittelgeber, logo

logo passgenaue besetzung



Das Programm "Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Förderungs durch die Europäische Union.